Archiv-Suche

Fragen?

Ihr Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

#6 Die Arbeit – mit Maximilian Angermeier und Ali Mahlodji 30.01.23


Wozu arbeiten wir eigentlich noch? Diese Frage stellen sich immer mehr junge Menschen. Die Einstellung zur Berufswelt hat sich über die vergangenen Generationen stark verändert. Und insgesamt befindet sich der Arbeitsmarkt im Umbruch. Entwicklungen, die den Wirtschaftsstandort Österreich entscheidend prägen. In dieser Folge von Über:Mut prallen mit Maximilian Angermeier und Ali Mahlodji die zwei Welten der Old und New Economy aufeinander. Maximilian Angermeier ist Konzernbetriebsratsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied des österreichischen, börsennotierten Alukonzerns AMAG Austria Metall, einer Industriebeteiligung der B&C-Gruppe, und ist dort bereits seit beinahe 50 Jahren tätig. Ali Mahlodji, der ursprünglich aus dem Iran stammt, gründete die Jobplattform Whatchado und ist heute Keynote-Speaker, EU-Jugendbotschafter und Initiator der Plattform Futureone-Community. Er unterstützt die von der B&C mitgegründeten MEGA Bildungsstiftung, die sich für die Förderung von Wirtschaftskompetenzen und Chancen-Fairness in der Bildung einsetzt. Die beiden erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen – trotz so unterschiedlicher Hintergründe verbindet sie einiges. 

Links zur Folge:

AMAG Austria Metall: https://www.amag-al4u.com/

Ali Mahlodji: https://www.ali.do/

MEGA Bildungsstiftung: https://www.megabildung.at

B&C-Gruppe: https://bcgruppe.at/industrieholding/

Dauer: 00:49:33 https://open.spotify.com/episode/58LgJkluVarmcevL3wkiAi


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 07.06.2023
Wiener Börse Plausch S4/79: Do&Co kann gut grillen, wohl auch Shorties, auch voestalpine fesch, dazu ein neuer Trailer


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo